Strahlenarmes Röntgen

Minimale Strahlenbelastung dank modernster Technik.

Unser Ziel ist die möglichst schonende Behandlung unserer Patienten. Modernste Technik kann uns hierbei oft unterstützen. Ein Beispiel sind digitale Röntgengeräte, die in der Praxis Professor Michael Rosin ausschließlich verwendet werden. Dabei werden die Strahlen mittels eines kleinen Sensors aufgefangen. Dieser Sensor reagiert auf Röntgenstrahlen äußerst empfindlich, so dass eine sehr viel geringere Strahlendosis als bei der herkömmlichen Röntgentechnik erforderlich ist.

Der Vorteil für die Patienten besteht darin, dass das digitale Röntgen die Strahlenbelastung deutlich verringert. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Aufnahmen sofort am Monitor betrachtet werden können, da die Sensorsignale direkt an einen Computer weitergeleitet werden.

Close Window